Anmelden

Beschreibung

FB

Die Aufgaben und Zuständigkeiten der Finanzbehörde
erstrecken sich im Wesentlichen
auf folgende Bereiche:
- Grundsatzfragen der Organisation, Zentraler
Einkauf und zentrale Verwertung von
Gütern für die Hamburger Behörden, Service
für andere Behörden und öffentliche
Unternehmen, Enteignungsbehörde,
- Aufstellung und Durchführung des Landeshaushaltsplans,
Finanz- und Aufgabenplanung,
Haushaltsrechnung, Finanzstatistik,
Stellenwirtschaft (Stellenplan, personalwirtschaftliche
Regelungen), Personalkostenregelungen,
Haushaltscontrolling,
Dienstpostenbewertung für Beamte, Jahresberichte
des Rechnungshofes,
- Zahlungsverkehr, Buchhaltung und Beitreibung
öffentlich-rechtlicher Forderungen
der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH),
Erhebung von Erschließungs- und Ausbaubeiträgen,
Sielbau- und Sielanschlussbeiträgen
sowie Ausgleichsbeträgen (in
Sanierungsgebieten),
- Querschnitts- und Grundsatzfragen der
Beteiligungsverwaltung, betriebs- und finanzwirtschaftliche
Angelegenheiten der
hamburgischen Beteiligungen im Rahmen
des Verantwortungsmodells, Sparkassenaufsicht,
Kreditaufnahme, Verwaltung des
Vermögens, der Schulden und Sicherheitsleistungen
der FHH, Lotterie- und Spielbankangelegenheiten,
- Management des städtischen Grundbesitzes,
- Oberste Landesfinanzbehörde für Gemeinschafts-und Landessteuern (soweit nicht
der Senat zuständig ist), Fachbehörde für
Gemeindesteuern,
- Aufsicht über die Bezirksämter, Initiierung
und Koordination der Verwaltungsreform
und Unterstützung des Senats bei der Einführung
von E-Government-Vorhaben.


Adressen

Ansprechpartner

Finanzbehörde

Postfach 30 17 41
D-20306 Hamburg
Gänsemarkt 36
D-20354 Hamburg
Deutschland

E-Mail Finanzbehoerde.Poststelle@fb.hamburg.de
Telefon +49 40 4 28 23 - 0
Fax +49 40 4 28 23 - 14 02
URL http://www.hamburg.de/fb