Anmelden

Beschreibung

Grösse ca. 60 ha, Am Nordufer des Malchiner Sees gelegen. Der ehemalige Seegrund begründet einen außerordentlichen Reichtum an geschützten und vom Aussterben bedrohter Pflanzenarten. In diesem Gebiet findet sich die vollständige Entwicklungsbreite der für diesen Moortyp charakteristischen Pflanzengesellschaften. Diese sind in Mitteleuropa sehr selten geworden. Daneben ist das NSG Brutgebiet einer Vielzahl von Vogelarten.


Adressen