Anmelden

Beschreibung

Im Gutachten wird untersucht, welche rechtlichen Konsequenzen sich für die Einlagerung von radioaktiven Abfällen in das Endlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle Morsleben (ERAM) nach dem 30.06.2000 ergeben, falls bis dahin kein vollziehbarer Planfeststellungsbeschluß vorliegt.

Übergeordnete Objekte

Gutachten


Adressen

Ansprechpartner

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie (MULE) Sachsen-Anhalt
Abteilung 1: Zentralabteilung
Bibliothek
Frau Annett Fürste

Postfach 3760
D-39012 Magdeburg
Leipziger Straße 58
D-39112 Magdeburg
Deutschland

E-Mail annett.fuerste@mule.sachsen-anhalt.de
Telefon 0391 567-3248
Fax 0391 567-1727
URL https://mule.sachsen-anhalt.de/