Anmelden

Beschreibung

Fischdurchgängigkeitsanlagen

Im Rahmen eines integrierten Konzeptes (Gewässerdurchgängigkeitsprogramm) soll in den sächsischen Fließgewässern die ökologische Durchgängigkeit an Stau- und Wasserkraftanlagen verbessert werden, um damit die gesetzlich Vorgaben zum Fischartenschutz schneller umzusetzen.

Übergeordnete Objekte

Fischerei


Adressen

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
Tierhaltung
Fischerei

Postfach 1140
D-02697 Königswartha
Gutsstraße 1
D-02699 Königswartha
Deutschland

E-Mail Gert.Fuellner@smul.sachsen.de
Telefon 035931 296-18
Fax 035931 296-11