Anmelden

Beschreibung

Die Landschaft wird durch objektstrukturierte Vektordaten beschrieben und in einer Datenbank dauerhaft gespeichert. Dabei werden die Objekte, z.B. linienhafte Landschaftsstrukturen wie Verkehrswege oder flächenhafte Landschaftsteile wie Siedlungsgebiete, Vegetations- und Wasserflächen, nach ihrer Form und Lage durch Koordinaten im Landessystem definiert und in ihren Eigenschaften durch Attribute (z.B. Straßenklassifizierung, Art der Vegetation) beschrieben. Die Landschaftsmodelle werden turnusmäßig alle 4 Jahre und bezüglich ausgewählter Objektarten (z.B. Straßen) ständig fortgeführt (Spitzenaktualität).

Der Inhalt des Basis-DLM ist in einem Objektartenkatalog festgelegt. In Niedersachsen umfasst das Basis-DLM derzeit rund 130 Objektarten. Mit der dritten und letzten Realisierungsstufe, in Niedersachsen seit Anfang 2008 abgeschlossen, ist der vollständige Inhalt dieses Datensatzes erfasst.

Als wesentliche Quelle für die Ersterfassung des Basis-DLM diente in Niedersachsen die Deutsche Grundkarte 1:5 000 (DGK5). Heute werden Digitale Orthophotos (DOP) für die Aktualisierung der Daten verwendet. Damit ist eine Lagegenauigkeit der Straßen, Gewässer und Schienenbahnen von +/- 3 m gewährleistet.

thumbnail

Vorschau


large_thumbnail

Vorschau



Adressen

Urheber

LGLN - Landesbetrieb Landesvermessung und Geobasisinformation
Mitarbeiter Vertrieb

Podbielskistraße 331
D-30659 Hannover
Deutschland

E-Mail vertrieb-lgn@lgln.niedersachsen.de
Telefon +49511 64609-333
Fax +49511 64609-165
URL http://www.lgln.niedersachsen.de