Anmelden

Beschreibung

Karte der Radonvorsorgegebiete in Sachsen

Das Landesamt für Umwelt Landwirtschaft und Geologie (LfULG) hat per Allgemeinverfügung Radonvorsorgegebiete festgelegt. Das sind Gebiete nach § 121 Strahlenschutzgesetz (StrlSchG), für die erwartet wird, dass die über das Jahr gemittelte Radon-222-Aktivitätskonzentration in der Luft in einer beträchtlichen Zahl von Gebäuden mit Aufenthaltsräumen oder Arbeitsplätzen den Referenzwert nach § 124 oder § 126 StrlSchG von 300 Bq/m³ überschreitet. Die Festlegung der Radonvorsorgegebiete wurde am 03. Dezember 2020 im Sächsischen Amtsblatt bekanntgegeben und gilt zum 31. Dezember 2020.


Adressen

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt
Landwirtschaft und Geologie
Jeanette Honolka

Söbrigener Str. 3a
01326 Dresden
Deutschland

E-Mail jeanette.honolka@smul.sachsen.de
Telefon +49 351 - 2612 5414
Fax +49 351 - 2612 5399